Aktuelle Nachrichten SJ 2020/21

Abschlussgottesdienste

Segnung der Viertklässler

Ein turbulentes und ungewöhnliches Schuljahr ist zu Ende. Zum Abschluss feierten die Schüler/innen sowohl in Hl. Dreifaltigkeit/Steinweg als auch in St. Andreas/Stadtamhof mit Pfarrer Grüner bzw. Schrüfer einen Gottesdienst. Im Rahmen dieses Gottesdienstes erteilten die Geistlichen den Schülern der vierten Klassen ihren Segen - verbunden mit vielen guten Wünschen für ihre Zukunft.

Weiterlesen: Abschlussgottesdienste

Klimabänder-Aktion

"Wir bringen deine Klimawünsche nach Berlin"

Schüler der Gerhardinger-Grundschule beteiligten sich an der Aktion "Wir bringen deine Klimawünsche nach Berlin" von "OmasForFuture".  Am 27. Juli trafen sich die Klassen 1b, 2b und 2c im Pausenhof der Schule Steinweg, um ihre selbstgefertigten Klima-Wünsche, die sie auf Stoffbänder geschrieben hatten, zwischen zwei Apfelbäumen aufzuhängen. Diese Aktion ist mit dem Aufhängen der Wünsche an die Natur aber noch nicht beendet.

Weiterlesen: Klimabänder-Aktion

Fußballturnier

Spannende Spiele der 3. u. 4. Klassen

Ein bisschen Schulleben war zum Schuljahresschluss doch noch möglich: So fand am Dienstag, 27. Juli, auf dem Sportplatz der Schule Stadtamhof ein Fußballturnier statt. Unter Leitung des Fußballtrainers Matthias Balanowski, Fußballabteilung RT Regensburg, konnten die Zuschauer spannende Wettkämpfe verfolgen.

Weiterlesen: Fußballturnier

Siegerehrung Raiffeisen-Malwettbewerb

Künstlergalerie

Zum 51. Mal fand der Malwettbewerb der Raiffeisenbanken statt - heuer unter dem Motto "Bau dir deine Welt". Die Schülerinnen und Schüler der Gerhardingerschule hatten mit Freude ihre Vorstellung von ihrer Wohnwelt heute oder in der Zukunft aufs Papier gezaubert. Verzögert durch Corona fand jetzt erst zum Schulschluss die Preisverleihung der Klassensieger statt, organisiert und gestaltet von Lehrerin Christine Altmann. 

Weiterlesen: Siegerehrung Raiffeisen-Malwettbewerb

Im Chemielabor

Experimentierkurs der 3a

Am Mittwoch und Donnerstag in der vorletzten Schulwoche konnte die Klasse 3a an einer Experimentiereinheit zum Thema "Stoffe" teilnehmen. Nach einer kurzen Einführung in die naturwissenschaftliche Arbeitsweise inklusive Sicherheitsregeln durch Dr. Inken Rebentrost, Lehrstuhl Didaktik der Chemie der Universität Regensburg, erarbeiteten die Kinder gemeinsam die verschiedenen Eigenschaften von Stoffen. Dann wurde es richtig spannend, denn es ging in die Forscherpraxis.

Weiterlesen: Im Chemielabor

Ehrenwimpelturnier

Fahrradturnier der Ehrenwimpelträger am Weinweg

Dieses Jahr konnte das Ehrenwimpelturnier der Polizei am Weinweg endlich wieder stattfinden. 1300 Schüler absolvierten in diesem Schuljahr die Jugendverkehrsschule und erhielten den "Fahrradführerschein". 61 Kinder davon haben einen Ehrenwimpel errungen und sich für das Ehrenwimpelturnier qualifiziert. Am Mittwoch, 21. Juli, trafen sich 51 Kinder zu einem großen Fahrradturnier in der Jugendverkehrsschule am Weinweg.

Weiterlesen: Ehrenwimpelturnier

Tanzwoche der 4. Klassen

Tanzprojekt mit dem Tanzpädagogen Wolfgang Maas

Es hat inzwischen schon Tradition, dass die 4. Klassen zum Abschluss des Schuljahres eine Woche lang tanzen. Tanzpädagoge Wolfgang Maas begeisterte die Schüler und Schülerinnen mit seinem Projekt, wobei nicht das Ergebnis, sondern das Erarbeiten und Erfahren von Bewegung, Körper und Musik im Mittelpunkt stand. 

Weiterlesen: Tanzwoche der 4. Klassen

Die Insel der Pinguine

Besuch im Regensburger Marionettentheater

Auf dieser Insel ist alles schwarz und weiß, einschließlich ihrer Bewohner, der Pinguine. Und so soll es nach Wunsch des Oberpinguins Ernst Hugo auch bleiben. Farben sind verboten! Doch in den Stolz der Pinguine auf ihr elegantes Kleid mischt sich Sehnsucht nach Farbigkeit. So schickt einer von ihnen, Schlubbl, heimlich eine Flaschenpost um die Welt.

Weiterlesen: Die Insel der Pinguine

ADAC-Fahrradturnier der 3. Klassen

Wer ist der geschickteste Radfahrer?

Konzentration, Geschicklichkeit und Koordination waren gefragt beim ADAC-Fahrradturnier der 3. Klassen. Bärbel Langbein vom ADAC hatte am Donnerstag, 15. Julil, einen anspruchsvollen Rundkurs für die Drittklässler aufgebaut. Bei der Besichtigung auf dem Hartplatz in Stadtamhof hörte man manchen respektvoll murmeln: "Ui, das ist ganz schön schwer!"

Weiterlesen: ADAC-Fahrradturnier der 3. Klassen

Projekt Klasse 2000

Verabschiedung von Frau Huber

Seit über 10 Jahren begleitet Frau Huber unsere Schüler mit dem Maskottchen "Klaro" durch die Gesundheitserziehung im Rahmen des Projekts Klasse 2000. Sie begeisterte unsere Kinder für eine gesunde Lebensweise. Heute war sie leider zum letzten Mal an der Gerhardinger-GS. 

Weiterlesen: Projekt Klasse 2000

Tierparkbesuch in Straubing

2b und 3b auf Ausflugsfahrt

Am 30. Juni konnte nun doch noch die langersehnte Fahrt der 2b und 3b zum Tierpark Straubing stattfinden. Gemeinsam mit ihren Lehrkräften Frau Steinberger und Herr Bauer stiegen die 48 Kinder voller Vorfreude in den Bus ein und hofften, dass sie das schlechte Wetter von Regensburg hinter sich lassen würden.

Weiterlesen: Tierparkbesuch in Straubing

Sexualunterricht in den 4. Klassen

"KörperWunderWerkstatt"

In den vierten Klassen fand am 15. Juni Unterricht getrennt nach Mädchen und Buben statt. In dem für Grundschulen entwickeltem Programm "KörperWunderWerkstatt" erfuhren die Schülerinnen und Schüler in Workshops kindgerecht, was sich in der Pubertät verändert. Außerdem lernten sie die weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane kennen und erfuhren, wie neues Leben entsteht.

Weiterlesen: Sexualunterricht in den 4. Klassen

WICOVIR

Gurgltest-Studie

Ab Montag, 17.5., nehmen alle Klassen an der Gurglpool-Testung im Rahmen einer Studie von Herrn Prof. Kabesch / Hedwigsklinik teil. Das Testverfahren ist wesentlich angenehmer. Zweimal die Woche heißt es jetzt am Morgen mit Leitungswasser zu gurgeln und dann in der Schule zwei Probenröhrchen mit der Probe in einen Sammelbecher (Pool) abzugeben. Diese Poolbecher werden dann sofort ins Labor im KH Barmherzige Brüder gebracht. Wird ein Pool (Klasse) positiv getestet, werden individuelle medizinische Einzeltestungen anhand Probenröhrchen 2 vorgenommen. 

Weiterlesen: WICOVIR 

Testpflicht in der Schule

Wie funktioniert der Covid-Antigen-Schnelltest?

Seit 12. April gibt es eine Testpflicht für Schüler und Lehrer als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht bzw. den Besuch der Notbetreuung. Diese Test sollen mit den Kindern zweimal die Woche durchgeführt werden, gestestet wird immer montags und mittwochs. Anfangs war die Aufregung groß, wie das wohl für Grundschüler praktikabel umzusetzen ist.

Weiterlesen: Testpflicht in der Schule

Distanzunterricht

Home schooling

Das Coronavirus zwingt uns auch im Schuljahr 2020/21 zu einem anderen Schulleben. Aus Infektionsschutzgründen ist ab einem Inzidenzwert über 100 Distanzunterricht angesagt, d. h. unsere Schüler sind im home schooling. Das sieht in der Praxis so aus:

Weiterlesen: Distanzunterricht

Das Corona-Virus

Eine Lehrstunde mit Frau Dr. de Bary

Woher kommt das Virus? Wie vermehrt es sich? Hat das Virus eine Farbe? Wie kann man sich anstecken? Viele Fragen der Drittklasskinder klärte Frau Dr. de Bary in einer abwechslungsreichen und kindgerechten Präsentation. So zeigte sie auch praktisch, wie ein Coronatest abläuft. Erfreut stellte sie fest, dass die Kinder schon über ein großes Vorwissen verfügten.

Weiterlesen: Das Corona-Virus

Besuch von St. Nikolaus

St. Nikolaus besucht die Klassen der Gerhardingerschule

Freitag, 4. Dezember: Aufgeregte Stimmen im Schulhaus: "Ich habe den Nikolaus gesehen." Tatsächlich ging Bischof Nikolaus von Klassenzimmer zu Klassenzimmer. Für die 1. Klassen nahm er sich mehr Zeit, las aus seinem Goldenen Buch vor und lobte die Erstklässler sehr. Diese hatten für ihn auch ein Nikolausgedicht vorbereitet. Singen war ja aus Infektionsschutzgründen leider nicht möglich. Natürlich hatte der Nikolaus auch wieder einen Sack mit Geschenken dabei sowie für die Erstklässler jeweils ein Buch mit Nikolausgeschichten.

Weiterlesen: Besuch von St. Nikolaus

Winterhilfe für Lesbos

Space-Eye-Spendenaktion des EB

Auch in diesem Advent hatte der Elternbeirat zu einer Sammelaktion für Menschen in Not aufgerufen. Diesmal war das Ziel die "Winterhilfe für Lesbos" von Space Eye, organisiert von Michael Buschheuer. So wurde bis 4. Dezember in den jeweiligen Klassenzimmern warme Winterkleidung - verpackt und beschriftet in Paketen -  gesammelt.

Weiterlesen: Winterhilfe für Lesbos

Hurra, es hat geschneit!

Der erste Schnee

Am Dienstag, 1. Dezember, konnten die Kinder kaum still sitzen. Draußen lag der erste Schnee und die Schneeflocken flogen lustig am Fenster vorbei. Da machte der Sportunterricht und die Pause draußen noch mehr Spaß: Schnee-Engel legen, Schneeballschlacht, Figuren und Namen laufen, Schneemann bauen (was leider nicht so gut ging) ... Hoffentlich bleibt der Schnee noch eine Weile liegen.

Weiterlesen: Hurra, es hat geschneit!

Advent

Feiern zum 1. Advent

Advent - die Zeit des Wartens und der Vorbereitung auf Weihnachten - war der Anlass mit den Kindern den 1. Advent zu feiern. Dazu hatten Pfarrer Nikolaus Grüner und Msgr. Dr. Werner Schrüfer die Schüler und Schülerinnen nach Hl. Dreifaltigkeit bzw. St. Magn eingeladen. So fand um 9 Uhr für die 1./2. Klassen sowie um 10 Uhr für die 3./4. Klassen jeweils eine Adventsandacht statt. Gestaltet wurden die Feiern von Religionslehrer Felix Schamburger und Relgionslehrerin Manuela Zollitsch sowie von den Kindern.

Weiterlesen: Advent

Arbeiten mit den neuen iPads

iPads im Unterricht

Seit kurzem gibt es im Schulhaus Stadtamhof und Steinweg jeweils einen Koffer mit 16 iPads. Diese werden nun im Unterricht ausprobiert und eingesetzt. Leider können sie noch nicht für Recherchen im Internet eingesetzt werden, da es bislang noch kein WLAN in den Klassenzimmern gibt. Auf den Bildern sieht man Viertklässler, die nach Vorlagen verschiedene Würfelgebäude zu zweit (da nur 16 iPads vorhanden sind) bauen und die entsprechenden Baupläne überprüfen. Mit der App "Book Creator" arbeiten beispielsweise die Drittklässler und erstellen ein Steckbriefbuch über ein Waldtier.

Weiterlesen: Arbeiten mit den neuen iPads

Streitschlichter im Schuljahr 2020/21

Helfer für die Pausen

Zu Schuljahresbeginn wurde wieder jeweils ein Team von Streitschlichtern für jedes Schulhaus ausgebildet. Jugendsozialpädagogin Nihal Demir schulte die Viertklässler für ihr neues Amt. Dazu lernten sie viele Strategien für eine ruhige und effektive Streitlösung. Ausgestattet mit ihren gelben Streitschlichterjacken versuchen jeweils 2 Streitschlichter pro Pause mögliche Konflikte mit den Kontrahenten einvernehmlich zu lösen. Darüber hinaus sind sie auch Helfer und Tröster in vielerlei Situationen.

Weiterlesen: Streitschlichter im Schuljahr 2020/21