Gerhardingerschüler mit Feuereifer dabei

Am Sonntag, 5. Mai, veranstaltete die OLG Regensburg ihren 1. Lauf der Regensburger OL Tour 2013 in der Regensburger Altstadt. Auch unsere Schüler waren eingeladen bei dieser spannenden Sportart mitzumachen. An der Gerhardingerschule gibt es nämlich eine SAG Orientierungslauf.  Aber OL - was ist das?

OL ist eine spannende Sportart, bei der mit Hilfe einer sehr genauen Karte eine Anzahl von Posten in einer vorgegebenen Reihenfolge abgelaufen oder abgegangen wird. Die Posten bestehen aus rot-weißen Schirmen und einem Computerkästchen. Dieses dient zur Registrierung mit einem Spezialchip, den der Orientierer mit sich führt.
Es konnte am Sonntag einzeln, im Team oder in einer Gruppe gestartet werden. Eltern durften gerne begleiten. Die einfachste D-Bahn war ca. 2,3 km lang und führte quer durch Stadtamhof, die anspruchsvollere C-Bahn (ca. 3,2 km) ging durch die Regensburger Altstadt und Stadtamhof. Die Profis starteten auf einer 7,5 km langen schwierigen Bahn. Vor dem Start gab es noch eine ausführliche Einweisung durch Alfons Ebneth in die Handhabung der Karte und in den Gebrauch des Computerchips. Dann stellten sich alle zum Starten an. Chip löschen, Start auslösen und los ... Mit hochroten Köpfen kamen die Teams zurück und beobachteten die Profis, die  auf noch längere Strecken liefen. Lust auf OL bekommen? Montags, 14.30 - 16 Uhr, 14tägig, gibt es eine SAG OL in der TH Stadtamhof, Leitung Alfons Ebneth und Rita Schmid.

 Orientierungslauf_1Orientierungslauf_2Orientierungslauf_3Orientierungslauf_4Orientierungslauf_5Orientierungslauf_6Orientierungslauf_7Orientierungslauf_8Orientierungslauf_9

Aus dem Schulleben