Stark und gesund mit Klasse2000

Unsere Schule hat im Jahr 2012 das Klasse2000-Zertifikat 2012-14  sowie die Weiterführung des Zertifikats bis 2016 erhalten. Das Zertifikat ist eine Anerkennung für die umfangreiche und engagierte Umsetzung des Präventionsprogramms und belegt, dass die Freude an einer gesunden Lebensweise in unserem Schulalltag einen hohen Stellenwert hat. Bundesweit haben 508 der insgesamt über 3.300 an Klasse2000 teilnehmenden Schulen das Zertifikat.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Derzeit machen an unserer Schule alle Klassen mit. Seit dem Schuljahr 2008/09 zeigt KLARO, das Maskottchen von  Klasse2000, unseren Schülern, wie viel Spaß es macht gesund zu leben. Die Gesundheitserziehung ist in unserem Schulprofil verankert.

Was lernen Kinder bei Klasse2000?

Siehe auch „Klasse2000-Themen“!

Die Kinder erforschen mit KLARO wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Spielerisch lernen sie sich mit Freude zu bewegen, dass gesundes Essen lecker schmeckt und wie sie sich entspannen können. Der Umgang mit ihren Gefühlen und Stress ist ebenso ein Bestandteil von Klasse2000 wie die Fähigkeit, Streit friedlich zu lösen. Auf diese Weise werden die Kinder bestärkt, „Nein sagen“ zu können, z.B. zu Zigaretten und Alkohol. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die beste Vorbeugung gegen Sucht und Gewalt die Förderung der persönlichen Fähigkeiten und Stärken der Kinder ist.

Wie funktioniert Klasse2000?

Das Unterrichtsprogramm begleitet die Kinder ihre gesamte Grundschulzeit, von Klasse 1 bis 4. Zwei bis drei Mal pro Schuljahr besuchen geschulte Fachkräfte aus Gesundheits- oder pädagogischen berufen die Klassen. Unsere Klasse2000-Gesundheitsfördererin Frau Huber begeistert die Kinder mit besonderen Experimenten und Spielen zu neuen Themen, die die Lehrern anschließend vertiefen. Pro Schuljahr setzen die Lehrer etwa 12 Klasse2000-Stunden um. Dazu kommt die Gesundheitswoche im Oktober und ein Gesundheitstag im Frühjahr.

Wie wird das Programm finanziert?

Klasse2000 wird von einem gemeinnützigen Verein getragen und über Patenschaften finanziert (220 € pro Klasse und Schuljahr).  Deshalb suchen wir jedes Schuljahr Paten, die jeweils eine Schulklasse mit 220 € finanzieren. Eine Spendenquittung wird erstellt. Wir freuen uns sehr, dass unsere Paten den Kindern helfen, gesund aufzuwachsen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren für das Schuljahr 2019/20:
Engel-Apotheke, Gärtnerei Küffner, 3D Funhouse Schwarzlicht Minigolf, einigen Eltern der 2b und den Sponsoren, die anonym bleiben wollen.

Aktuelle Informationen über Ziele, Themen, Wirkung und Verbreitung von Klasse2000: www.klasse2000.de

Sportgrundschule Gerhardinger

Erneute Zertifizierung zur Sportgrundschule

An unserer Schule ist Sport, Bewegung und gesunde Ernährung längst ein Schwerpunkt unseres pädagogischen Leitbildes. Das Bayerische Kultusministerium unterstützt Schulen auf diesem Weg und hat das Profil "Sportgrundschule" vor vier Jahren ins Leben gerufen. Die Auszeichnung  beinhaltet Mittel für die Durchführung der 3. Sportstunde in den 1. Klassen sowie 1000 Euro zur Anschaffung von Sportgeräten.

Am Montag, 30. Januar 2023, wurde unsere Schule neben 16 weiteren Schulen aus Niederbayern und der Oberpfalz, in einer Feierstunde an der Theo-Betz-Grundschule Neumarkt erneut ausgezeichnet. Kultusstaatssekretärin Anna Stolz übergab zusammen mit Michael Weiß, dem Vorsitzenden der Bayerischen Sportjugend, den Vertretern der Schulen die begehrte Urkunde.

Weiterlesen: Sportgrundschule Gerhardinger

Wintersport Eislaufen

Training mit Julia Corres von den Eisbären Regensburg

Alle 3 Wochen freuen sich die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen auf ihre Eislaufstunde in der Donauarena. Hierbei werden wir ganz toll unterstützt. Eltern helfen beim Anziehen der Schlittschuhe. Julia Corres von den Eisbären Regensburg bietet den Klassen ein professionelles Eislauftraining an: Vom richtigen Hinfallen, Bremsen, Rückwärtsfahren bis zu mehr Sicherheit auf dem Eis. Außerdem ist auch Pfarrer Nikolaus Grüner mit dabei und hilft bei Schwierigkeiten.

Weiterlesen: Wintersport Eislaufen

Märchenstunde in Steinweg

Lesenacht der 2b

Am 19. Januar brannte zur späten Stunde noch Licht in der Schule Steinweg! Was war da los?

Die Schülerinnen und Schüler sowie die Eltern der Klasse 2b richteten in der Turnhalle ein gemütliches Matratzenlager für die Lesenacht her.her.

Nachdem alle Eltern nach Hause geschickt worden waren, konnte es endlich losgehen. Zur Stärkung gab es um 20 Uhr noch Pizza für alle. Wärenddessen baute der Geschichtenerzähler Herr Machander im Klassenzimmer seine Bühne auf. Um die Wartezeit zu verkürzen, spielten die Kinder das "Kuscheltierratespiel".

Endlich war es soweit! Alle standen im Schlafanzug und mit geputzten Zähnen vor der Tür und wurden als Publikum hereingebeten. In Decken eingekuschelt lauschten die Kinder unter anderem dem Märchen Rumpelstilzchen. Als die Uhr gegen Mitternacht ging, verabschiedete sich Herr Machander und die Kinder bezogen ihr Nachtlager. Mit einer Traumreise schliefen die ersten bereits tief und fest ein, die anderen folgten kurz darauf.

Am nächsten Morgen wurde durch fleißige Eltern ein leckeres Frühstück bereitet, die Turnhalle vom Matratzenlager befreit und alle durften sich auf ihr Bett daheim freuen.

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützung der Eltern. Es war sowohl für die Schülerinnen und Schüler auch auch für die Lehrerinnen ein tolles Erlebnis!
(Bericht u. Fotos: Marion Steinberger und Laura Hämmerling)

Programmieren mit Lego-Robotik

Besuch in den MINT-Labs Regensburg

Aufgeregt fuhren die Schülerinnen und Schüler der 4c vor den Weihnachtsferien ins RUBINA-Haus Regensburg. Das ist ein Haus für Energie- und Umweltbildung und beinhaltet darüberhinaus ein Schülerforschungszentrum rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Es sollte dort um das Programmieren von Lego-Robotern gehen.

Weiterlesen: Programmieren mit Lego-Robotik

Frohe Weihnachten!

Vorweihnachtliche Andachten in St. Andreas und Hl. Dreifaltigkeit

In der Woche vor Weihnachten stimmten sich Kinder und Lehrer in einer vorweihnachtlichen Andacht auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Die Religionslehrer Felix Schamburger, Romy Aichner und Manuela Zollitsch hatten diese Adventsfeier vorbereitet. Zusammen mit Schülerinnen und Schülern gestalteten sie diese wunderbare Einstimmung auf Weihnachten.

Weiterlesen: Frohe Weihnachten!

Es weihnachtet!

Adventfeier in Steinweg

In winterlichen Ambiente fand nach drei Jahren wieder eine Adventsfeier im und rund um das Schulhaus Steinweg statt. Lehrer und Schüler hatten ein kleines Programm vorbereitet. Der Elternbeirat sorgte mit Christbäumchen und Plätzchen, Glühwein und warmen Leberkäse für die richtige Adventsfeierstimmung. Im Schulhaus wurden für eine soziale Einrichtung Bastelarbeiten, Weihnachtskarten und Bilder verkauft.

Weiterlesen: Es weihnachtet!

Sport ist gesund für das Herz

Ropeskipping Workshop der Deutschen Herzstiftung

Am Mittwoch, 14. Dezember, besuchte uns ein Trainer der Deutschen Herzstiftung für einen Ropeskipping Workshop "Skipping Hearts". Damit ist ein Seilsprung-Lehrgang gemeint. Zuerst erklärte uns Kilian, dass es wichtig ist, unser Herz durch Sport und Bewegung gesund und stark zu machen. Eine ganz einfache Möglichkeit ist das Seilspringen.

Weiterlesen: Sport ist gesund für das Herz

Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Weihnachtstheater im Antoniushaus

Montag, 12. Dezember, 8.00 Uhr: Die ganze Schule macht sich per Bus oder zu Fuß auf den Weg in die neue Spielstätte des Stadttheaters im Antoniushaus, um das diesjährige Weihnachtsstück "Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch" anzuschauen. Dieses Zaubermärchen über Umweltzerstörung des Schriftstellers Michael Ende erschien erstmals 1989. Die komödiantische Verarbetung einer tödlichen Bedrohung wirkt heute frischer und aktueller denn je.

Weiterlesen: Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch

Sei gegrüßt lieber Nikolaus

St. Nikolaus besucht alle Klassen

Voller Erwartung lauschen die Kinder auf schwere Schritte im Flur. St. Nikolaus hat seinen Besuch angesagt. Endlich klopft es an der Zimmertür und Nikolaus kommt ins Klassenzimmer. Die Kinder haben vielerlei zur Begrüßung vorbereitet: Lieder, Gedichte, Tänze. Gespannt lauschen alle, was der Nikolaus aus seinem "Goldenen Buch" vorliest - viel Lobenswertes, aber manchmal auch ein kleiner Hinweis, nicht so viel zu ratschen.

Weiterlesen: Sei gegrüßt lieber Nikolaus

Genesis - von der Erschaffung der Welt

Eine multimediale Videoinstallation in St. Ulrich am Domplatz

Auf Anregung und durch Organisation von Religionslehrer Felix Schamburger besuchten unsere 3. und 4. Klassen die spektakuläre Licht- und Videoshow zur Schöpfungsgeschichte von Tag 1 - 4 untermalt von grandioser Musik von Haydn. Die Künstlergruppe "Projektil Zürich", die "Die Kulturoptimisten" und "Galerie Isabelle Lesmeister zeigten die Kunstinstallation GENESIS im Auftrag der "Kunstsammlungen des Bistums Regensburg" mit Videoprojektionen und modernster Mapping-Technik zur Musik.

Weiterlesen: Genesis - von der Erschaffung der Welt

Streitschlichterteams 2022-23

Hilfe bei Problemen

Bereits Ende des letzten Schuljahres wurde jeweils ein Team von Streitschlichtern für jedes Schulhaus auf die Aufgaben im neuen Schuljahr vorbereitet. Jugendsozialpädagogin Nihal Demir schulte die Viertklässler für ihr neues Amt. Sie lernten dabei Strategien für eine friedliche und effektive Streitlösung. Jeweils 2 Streitschlichter pro Pause sind in ihren gelben Jacken unterwegs und sind Ansprechpartner bei großen und kleinen Problemen.

Weiterlesen: Streitschlichterteams 2022-23

Bundesweiter Vorlesetag

Vorleseaktionen in Stadtamhof und Steinweg

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages 2022 kamen die Erst- und Zweitklässler am Freitag, dem 18. November, in den Genuss einer Vorlesestunde. Vorher konnten sie unter zehn Kinderbüchern ihren Favoriten wählen und sich in die Listen eintragen.

Weiterlesen: Bundesweiter Vorlesetag

Wir kochen eine Gemüsesuppe

Fit mit Gemüse

"Fit mit Gemüse" - das war unsere Devise und ein Thema im HSU-Unterricht der Klasse 2b. Zuerst erforschten wir, was es so an Gemüse gibt und welche Pflanzenteile überhaupt essbar sind. Nach Vorüberlegungen, welche Zutaten wir für unsere geplante Gemüsesuppe brauchen, konnte es losgehen.

Weiterlesen: Wir kochen eine Gemüsesuppe

Schwimmen intensiv

Schwimmunterricht im Hallenbad und Westbad

In der Woche vom 24. bis 28. Oktober hatten die 3. Klassen jeweils eine Stunde Schwimmunterricht, im Städtischen Hallenbad mit dem Ziel, dass am Ende dieser Woche alle schwimmen können.

Weiterlesen: Schwimmen intensiv

Gesundes Frühstück

So eine leckere Frückstückstafel

Endlich nach Coronaupause erlebten unsere Schüler das schon fast legendäre Frühstücksbuffet, das der Elternbeirat und fleißige Helfer in Stadtamhof und Steinweg wieder für uns zauberten. Alles sah so lecker aus und motivierte einfach zum Mitnehmen. Das ließen sich die Kinder nicht zweimal sagen und belegten ihren Frühstücksteller mit all den appetitlich hergerichtenten Broten, Gemüsesticks, Obst und Aufstrichen. Wir sagen ganz herzlichen Dank! Es hat super geschmeckt!

Weiterlesen: Gesundes Frühstück

Endlich Internet!

Elektroarbeiten in Stadtamhof

Lange, sehr lange haben wir gewartet, dass die Arbeiten beginnen um im Zeitalter der Digitalisierung auch das Schulhaus Stadtamhof mit Internet auszustatten. Seit Mitte August wird nun täglich durch die Elektrofirma gewerkelt, gebohrt, gehämmert und unendliche Kabelstränge gezogen. Es ist viel zu tun und wir nehmen die Lärm- und Staubbelästigung gerne in Kauf, wenn wir in diesem Schuljahr noch über WLAN und Internetanschlüsse verfügen können.

Weiterlesen: Endlich Internet!

Besuch in der Stadtbücherei

Autorenlesung mit Kinderbuchautorin Andrea Schütze

Am Donnerstag, 6. Oktober, war die Klasse 2c zu einer Lesung der Kindrbuchautorin Andrea Schütze in die Stadtbücherei am Haidplatz eingeladen. Diese stellte verschiedene ihrer Kinderbücher vor, zeigt Bilder aus den einzelnen Bänden und erklärte anhand des Bilderbuchs,"Ich hab heute Pandapower - Mir ist heute langweilig", wie ein Wendebuch gelesen wird.

Andächtig und sehr aufmerksam verfolgten die Kinder die Erlebnisse der beiden Titelhelden: Schneeleopard Lao, der sich am lieebsten irgendwo verstecken möchte statt zu spielen und das aufgedrehte Pandamädchen Peng, der kein Spiel zu wild sein kann. In der Mitte des Buches treffen die beiden ungleichen Tierkinder aufeinander. Die Kinder dürfen erleben, was dann in dem Buch passiert ...

Zum Schluss bekommt jeder Schüler und jede Schülerin noch eine signierte Autogrammkarte. Glücklich mit einigen Büchern der Autorin bepackt zieht die Klasse wieder zurück in die Schule nach einer sehr gelungenen Lesung.
(Text und Fotos: Anja Kammermeier)

Besuch vom ADACUS

Verkehrserziehung für die 1. Klassen

Am Freitag war ein bunter Vogel namens ADACUS zu Besuch in den Sporträumen von Stadtamhof und Steinweg. Mit ihm und Bärbel Langbein vom ADAC lernten die 1a und 1b wie man sicher eine Straße überquert. Am Zebrastreifen und an der Ampelanlage durften sie das Gelernte gleich ausprobieren.

Weiterlesen: Besuch vom ADACUS

Herzlich willkommen

Begrüßung unserer Erstklässler

Mit neugierigen Augen und voller Aufregung lauschten unsere neuen Erstklässler dem Lied "Herzlich willkommen", das die Kinder der 3. Klassen freudig über den Pausenhof klingen ließen. Konrektorin Mechthild Baumann begrüßte 21 Kinder der 1b vor dem Schulhaus Steinweg und stellte ihnen ihre Lehrerin Frau Martina Schuller vor. Ebenso 21 Kinder der 1a wurden von Rektorin Rita Schmid im Pausenhof der Schule Stadtamhof willkommen geheißen.

Weiterlesen: Herzlich willkommen

Gute Nachbarschaft

Die Klasse 2 a besucht Fam. Stauber

Frau Stauber, eine Nachbarin der Gerhardingerschule, hat die Klasse 2 a mit ihrer Lehrerin Sabine Münchmeier zu sich in ihren schönen Innenhof ihres Anwesens eingeladen. Die Nähe zur Schule lässt die Nachbarin teilhaben am Schulleben der Schüler und Schülerinnen.

Weiterlesen: Gute Nachbarschaft

Die Pest in Regensburg

Gedenkfeier mit dem Heimatverein Statt am Hoff

Am Dienstag trafen sich der Heimatverein Stattamhof, Schüler der Gerhardingerschule, des Siemens- und Albertus-Magnus-Gymnasiums am Platz vor der Katharinenspitalkirche zu einer Gedenkfeier für die Pestopfer in Regensburg. Dr. Hopfner, der Vorsitzende des Vereins, erinnerte an die Zeit vor 300 Jahren, als in Regensburg die Pest wütete und ein Drittel der Bevölkerung hinwegraffte.

Weiterlesen: Die Pest in Regensburg

Tanz was du kannst!

Tage des Schülertheaters

Im Rahmen der Tage des Schülertheaters fand im Thon-Dittmer-Palais ein Tanzabend mit Schülern des Goethe-Gymnasiums, des Blindeninstituts und der Gerhardingerschule statt. Die Leitung hatte Wolfgang Maas und Kilta Rainprechter.

Weiterlesen: Tanz was du kannst!

Dahoam in Bayern

Eine bayerische Woche an der Gerhardingerschule

"Dahoam in Bayern" war das Motto der vorletzten Schulwoche sowie des abschließenden Sommerfestes. Am Montag durften die Stadtamhofer Schüler mit Erich Tahedl bayerische Tänze ausprobieren.

Weiterlesen: Dahoam in Bayern

Leichtathletikfinale

Stadt- und Landkreismeisterschaften in Leichtathletik

Kurzfristig verlegt von der Städtischen Sportanlage am Weinweg auf das Sportgelände von Post Süd wurden in der vorletzen Schulwoche die Stadt- und Landkreismeisterschaften in der Leichtathletik durchgeführt. Unsere Schule nahm mit einer Mannschaft teil.

Weiterlesen: Leichtathletikfinale

Ein etwas anderer Schultag

Die 3. Klassen in Haslbach

So macht Schule Riesenspaß: Die dritten Klassen unternahmen am Dienstag einen Ausflug in dir städtischen Jugendfreizeitstätte Haslbach. Mitten im Wald gelegen - mit Fußballplatz, Spielplatz und sogar einem Schwimmbad erlebten alle einen wunderschönen Sommertag. In der Woche vorher war dies auch das Ausflugsziel unserer 4. Klassen.

Weiterlesen: Ein etwas anderer Schultag

Känguru-Wettbewerb

Ein etwas anderer Mathematiktest

Der Mathe-Känguru-Test findet weltweit immer am 3. Donnerstag im März statt. Teilnehmen können Schüler der dritten bis zur dreizehnten Klasse jeder Schulart. Auch unsere 4. Klassen nahmen daran teil.

Weiterlesen: Känguru-Wettbewerb

Fußballfest der Grundschulen

Wettbewerb der Regensburger Grundschulen

Bei idealem Fußballwetter fand das diesjährige Fußballfinale der Regensburger Grundschulen am Weinweg statt. Jede Grundschule wurde von ihrem jeweiligen Klassenmeister vertreten. Mit dem Fahrrad radelte deshalb unsere Klasse 4 a mit Frau Baumann zur Städtischen Sportanlage.

Weiterlesen: Fußballfest der Grundschulen

Sportfest 2013

Spannende Leichtathletikwettkämpfe

Banger Blick zum Himmel - ob das Wetter hält? Wir hatten Glück: Bei optimalen Bedingungen konnte das Sportfest der 3. und 4. Klassen auf dem Sportplatz Stadtamhof durchgeführt werden. Sechs verschiedene Disziplinen mussten bewältigt werden.

Weiterlesen: Sportfest 2013

Golf in der Schule

Putten und Chippen statt Pauken

Schule mal ganz anders: Zwölf Kinder der Gerhardinger-Grundschule vertauschen derzeit einmal wöchentlich den Schreibstift mit einem Golfschläger. Am Golfplatz Bad Abbach-Deutenhof unternehmen die Schüler im Rahmen der Nachmittags-AG mit Konrektorin Sabine Münchmeier erste Gehversuche in dieser Sportart.

Weiterlesen: Golf in der Schule

Aktionstag Musik

Ein tropischer Schultag

34 Grad zeigte das Thermometer am Mittwoch - und es war Aktionstag Musik an der Schule Stadtamhof und Steinweg. Klassenübergreifend wurde an diesem Tag mit den Klassenlehrern und Matthias Schlier ganz viel gesungen, in der Turnhalle mit Wolfgang Maas getanzt und draußen im Schulgarten gespielt.

Weiterlesen: Aktionstag Musik

Gerhardinger-Fußballturnier

Heiße Kämpfe bei hochsommerlichen Temperaturen

Bei strahlendem Sonnenschein fand das diesjährige Fußballturnier der Gerhardingerschule auf dem Sportplatz Stadtamhof statt. Unter bewährter Leitung von Schiedsrichter Walter Ehrhardt, Sportfachberater und Sportreferent an der Regierung der Oberpfalz, und Rektorin Rita Schmid spielten die 3. und 4. Klassen um die Klassenmeisterschaft.

Weiterlesen: Gerhardinger-Fußballturnier

Kinderkonzert im Neuhaussaal

The Young Person's Guide to the Orchestra von Benjamin Britten

Wie klingen die Instrumente eines Orchesters? "Führer durch das Orchester für junge Menschen" nennt der englische Komponist Benjamin Britten sein 1946 enstandenes Werk. Darin werden in verschiedenen Variationen die Gruppen und die Instrumente des Orchesters vorgestellt.

Weiterlesen: Kinderkonzert im Neuhaussaal

Tanzprojekt der 4. Klassen

Körpergefühl erleben mit dem Tanzpädagogen Wolfgang Maas

"Tanzen - vielleicht Walzer - mit Mädchen - das ist nichts für Jungs", so war die Meinung vor Beginn des Tanzprojekts mit dem Tanzpädagogen Wolfgang Maas. Aber schon nach der ersten Einheit wurden alle eines Besseren belehrt. Sich bewegen, gestalten, Körperbewusstsein erfahren, Gefühle in Bewegung umsetzen, zu Musik improvisieren ... das alles machte Riesenspaß, wie die Bilder zeigen.

Weiterlesen: Tanzprojekt der 4. Klassen

Zusammen sind wir stark!

Klasse 2000 - im Leitbild der Schule

Alle Klassen der Gerhardingerschule nehmen seit 3 Jahren an dem Projekt "Klasse 2000" teil. Heute besucht Frau Huber mit Klaro den Unterricht der Klasse 3 a. In der 3. Einheit steht das Thema "Zusammen sind wir stark" auf dem Programm. Auf dem Sportplatz erfahren dies die Schüler bei mehreren Gruppenspielen.

Weiterlesen: Zusammen sind wir stark!

Rekord-Hochwasser in Regensburg

Höchster Wasserstand seit 130 Jahren

"Unterrichtsfrei wegen Hochwasser" gab es für die Gerhardinger Schüler in Stadtamhof am Mittwoch, den 5.6.2013, da ein sicherer Schulweg durch die starke Überflutung nicht mehr gewährleistet war. Am Dienstagmittag wurde der Grieser Steg gesperrt, ein Zugang zur Schule somit nicht mehr möglich.

Weiterlesen: Rekord-Hochwasser in Regensburg

Gesundheitstag am 10. Mai

Ein Projekttag rund um die Gesundheit

Vielfältige Stationen zum Thema Gesundheit gab es für die Gerhardinger Grundschüler in Steinweg und Stadtamhof. Die Leitung der Gruppen hatten Auszubildende der Döpfer-Schulen übernommen, die die Kinder sehr motivierend in die verschiedenen Themenbereiche einführten. Was es alles gab?

Weiterlesen: Gesundheitstag am 10. Mai

Der Zauberer von Oz

Grandioser Auftritt unserer Cantemus-Chorkinder im Audimax

Wie jedes Jahr war das Jahreskonzert der Sing- und Musikschule im ausverkauften Audimax wieder ein voller Erfolg. Auf einem Regenbogen in ein Traumland rutschen...!

Weiterlesen: Der Zauberer von Oz

Theateraktion soll die Herzen der Schüler erobern

Gerhardingerschule schließt Kooperationsvertrag mit dem Stadttheater Regensburg

Intendant Jens Neundorff von Enzberg macht die Tore auf. Ganze Schulklassen sollen das Theater kennenlernen, einen Blick hinter die Kulissen werfen dürfen und auf das ausgewählte Theaterstück umfassend vorbereitet werden. Dazu wurde das Projekt "Dein: Theater!" geschaffen, das OB Hans Schaidinger letzten Dienstag im Alten Rathaus der Presse vorstellte.

Weiterlesen: Theateraktion soll die Herzen der Schüler erobern

Gute Geister am Werk

Storytelling: "The Smartest Giant in Town"

Eine interessante Englischstunde erlebte die Kl. 3 c mit Muttersprachlerin Frau Nesslauer, einer gebürtigen Australierin. Mit Hilfe des Bilderbuches "The Smartest Giant in Town" erzählte sie den Kindern die Geschichte vom Riesen George. Dabei lernten sie die englischen Wörter für verschiedene Kleidungsstücke und Tiere.

Weiterlesen: Gute Geister am Werk

Auseinandersetzen mit Flora und Fauna

43. Jugend-Malwettbewerb der Raiffeisenbank

Fast schon eine Tradition ist der jährlich unter wechselnden Themen stattfindende Jugend-Malwettbewerb der Raiffeisenbank Regensburg-Wenzenbach eG. Das aktuelle Thema lautete: Entdecke die Vielfalt: Natur gestalten! - eine Entdeckungsreise in Fauna und Flora, die Tierwelt und den Lauf der Jahreszeiten im heimischen Umfeld oder weltweit.

Weiterlesen: Auseinandersetzen mit Flora und Fauna

Safer Internet Day

Experten erklären Schülern "Netikette"

Am Safer Internet Day lud die Gerhardingerschule am Abend Eltern zu einer medienpädagogischen Infoveranstaltung ein. An diesem Projekttag erhielten die Schüler am Vormittag viele Tipps zum sicheren Umgang mit dem Internet.

Weiterlesen: Safer Internet Day

Wir sind ein Team!

Hallen- und Eistraining mit EVR-Nachwuchstrainer Stefan Schnabl

"Teamfähigkeit ist eine Schlüsselqualifikation für Schule und Beruf", erzählte Stefan Schnabl, hauptamtlicher Nachwuchstrainer des EVR-Regensburg den Klassen der Gerhardinger-Grundschule. "Der Zusammenhalt in der Schule ist so wichtig!" Dazu bot er den Schülern in der Sporthalle ein Zirkeltraining zur Förderung des Zusammenhalts und Förderung der konditionellen und koordinativen Fähigkeiten an.

Weiterlesen: Wir sind ein Team!

Steinweger Winterweihnacht

Adventsfeier der Gerhardinger-Grundschule in Steinweg

Es ist inzwischen schon zur Tradition geworden: Auch dieses Jahr lud der Elternbeirat der Gerhardinger-Grundschule wieder zur Adventsfeier nach Steinweg. Der verschneite Schulgarten war in buntes Licht getaucht, verführerisch roch es nach gegrillten Bratwürstln und Knackern. Die kalten Finger konnte man an einem Becher heißen Glühwein wärmen. Am Feuerkorb bruzzelte das Stockbrot.

Weiterlesen: Steinweger Winterweihnacht

Starke Kinder schützen sich

Gewaltpräventationskurs mit Dr. Peter Dendl

"Stopp!" schallt es laut durch die Sporthalle und Katharina streckt dazu  ihre Hand abwehrend zu ihrem Gegenüber. Dieser ist ihr zu nahe gekommen. - Auch in diesem Schuljahr bot Dr. Peter Dendl wieder eine Kurseinheit zur Gewaltpräventation, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung an.

Weiterlesen: Starke Kinder schützen sich

Dein Theater!

Kooperationsvertrag mit dem Regensburger Stadttheater

Die Klasse 2a mit ihrer Klassenlehrerin Martina Schuller hat im Rahmen des Angebots "Dein Theater" eine Patenschaft für das Stück "Der Diener und sein Prinz - oder vom Glück gebraucht zu werden" übernommen. Somit wurde die Klasse von den Theaterpädagogen Claudia Weidenbeck und Daniel Thierjung mehrmals in das Theater Regensburg eingeladen, um die Entstehung des Stückes zu begleiten.

Weiterlesen: Dein Theater!

Ehrenwimpelturnier 2014

Vorbildliche Radfahrer

Am Mittwoch, 23. Juli 2014, führte die Jugendverkehrsschule Nord am Fahrradparcour der Hans-Hermann-GS das alljährlich stattfindende "Ehrenwimpelturnier" durch. Daran beteiligten sich insgesamt ca. 120 qualifizierte Schüler aller vierten Klassen der Regensburger Schulen, d. h. die Schüler, die die Radfahrprüfung sowohl im theoretischen als auch im praktischen Teil fehlerfrei absolvierten.

Weiterlesen: Ehrenwimpelturnier 2014

Tag des Deutschen Sportabzeichens in Regensburg

Sportabzeichentag am Oberen Wöhrd

Alle 3. und 4. Klassen der Gerhardinger-Grundschule beteiligten sich zusammen mit 900 anderen Schülern aus der Oberpfalz am Deutschen Sportabzeichentag auf dem RT-Gelände am Oberen Wöhrd. Die Sportabzeichentour durch Deutschland machte in Bayern nur in Regensburg Station. Frank Busemann, ehemaliger Zehnkämpfer und Silbermedaillengewinner und Paralympics-Rekordmeister Gerd Schönfelder gaben den Kids wertvolle Tipps an der Weitsprungstation.

Weiterlesen: Tag des Deutschen Sportabzeichens in Regensburg

Schulfest 2014

Kinder laufen für Kinder

Bei strahlendem Sonnenschein und fast tropischen Temperaturen fand das diesjährige Sommerfest der Gerhardinger-Grundschule statt. Unter dem Motto "Kinder laufen für Kinder" fand ein Benefiz-Lauf zugunsten der SOS-Kinderdörfer statt.

Weiterlesen: Schulfest 2014

Mini-WM 2014

"Toleranz fördern - natürlich beim Sport"

Deutschland ist Fußballweltmeister! Mit dieser Motivation nahmen am 15. und 16. Juli alle Klassen der Gerhardinger-Grundschule an der Mini-WM der Sportjugend und des Stadtjugendringes teil.

Weiterlesen: Mini-WM 2014

"Instrument mit Happy End"

Klamuki-Ensemble zu Gast an der Gerhardingerschule

Am Montag, 14.7., war das Klamuki-Ensemble (= Klassische Musik für Kinder) des Philharmonischen Orchesters Regensburg zur Gast an der Gerhardinger-Grundschule. Warum hat eine kleine Trommel Saiten? Was haben kleine Seifenblasen mit hohen und große Seifenblasen mit tiefen Tönen einer Querflöte zu tun?

Weiterlesen: "Instrument mit Happy End"

Klassenfahrt zur Luisenburg

Theater, Felsenlabyrinth und Badespaß

Am Dienstag startete die Kl. 4c mit Frau Schmid und Frau Markl sowie der Kl. 4b von der GS St. Wolfgang zum Abschluss-Ausflug nach Wunsiedel. Das erste Highlight war die Theateraufführung "Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer" auf der Felsenbühne Luisenburg.

Weiterlesen: Klassenfahrt zur Luisenburg

Sportfest 2014

Springen - Laufen - Werfen - Spaß ...

"Sportinator ..." schallte es am Dienstagmorgen durch den Pausenhof der Gerhardinger-Grundschule. Die 3. und 4. Klassen wärmten sich mit einem fetzigen Song für die bevorstehenden Leichtathletik-Wettkämpfe (Bundesjugendspiele) auf.

Weiterlesen: Sportfest 2014

Kunst im Krankenhaus

Drittklässler malen für Patienten

Die Klasse 3b mit ihrer Lehrerin Frau Prechtl nahm zum wiederholten Male an dem Projekt "Kinder malen für Patienten" teil. Am Donnerstag, 26. Juni, wurde die Bilderausstellung der jungen Künstler im Foyer des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder musikalisch eröffnet.

Weiterlesen: Kunst im Krankenhaus

Mathe-Känguru-Wettbewerb 2014

Siegerehrung der Gerhardinger-Matheprofis

60 Matheprofis der Gerhardingerschule aus den 4. Klassen hatten am 20. Känguru-Mathematikwettbewerb 2014 teilgenommen. Über 880 000 Schüler und Schülerinnen an 10 000 Schulen in Deutschland lösten zeitgleich am 20. März 2014 manch knifflige Aufgabe aus der Mathematik. Am Montag, 2. Juni, fand die Siegehrung statt. Wer die Preisträger sind? Unbedingt weiterlesen!

Weiterlesen: Mathe-Känguru-Wettbewerb 2014

99. Katholikentag in Regensburg

Schulfrei für Regensburger Schüler

Am Freitag, 30. Juni, hatten die Gerhardinger-Grundschüler schulfrei. Im Gegensatz zu anderen bayrischen Schülern betraf dies alle Schüler in Stadt und Landkreis Regensburg. Warum? Von Mittwoch, 28. 5. bis Sonntag, 1. 6., fand in Regensburg der 99. Katholikentag statt. Unsere Schule war - wie andere Schulen auch - Übernachtungsquartier für die vielen Gäste und Besucher.

Weiterlesen: 99. Katholikentag in Regensburg

Schnuppertag der Schulanfänger

Zukünftige ABC-Schützen besuchen die Gerhardingerschule

Am Mittwoch, 28. Mai, waren die kommenden Schulanfänger zum "Schulluft-Schnuppern" an die Gerhardinger-Grundschule eingeladen. Frau Kammermeier und Frau Schuller hatten mit ihren Schulkindern in der Sporthalle viele abwechslungsreiche, interessante und lustige Stationen vorbereitet. Begleitet wurde jedes Kindergartenkind von einem Zweitklässkind, das  die "Kleinen" vorbildlich betreute. "Jetzt sind wir die Großen und helfen den Kleinen gerne, damit es ihnen gefällt bei uns an der Schule", meinte ein Schüler aus der 2c.

Weiterlesen: Schnuppertag der Schulanfänger

Neues aus dem Schulgarten

Vom Samenkorn zum Radieschenschmaus

Seit Mitte März sind die Schulgartenkinder eifrig am Säen, Unkraut jäten, Kompost ausbringen und inzwischen sogar beim Ernten. Hier könnt ihr erfahren, was alles geschehen musste, bis wir zu unserem wohlverdienten Radieschenschmaus gekommen sind:

Weiterlesen: Neues aus dem Schulgarten

Kinderarchitekten

Turmbauer in der 2b

Die Kinder der 2b betätigten sich und Anleitung von Manfred Jauck als Turmarchitekten. Für den Bau der Türme mussten die Kinder mit 10 DIN A4 Blättern Papier, zwei Klebefilmrollen und der Schere auskommen.

Weiterlesen: Kinderarchitekten

"Urmel aus dem Eis"

Jahreskonzert der Musikschule

Schüler der Sing- und Musikschule, darunter auch die Flötenkinder und Sänger der Gerhardingerschule, begeisterten im Audimax mit ihren Darbietungen. Höhepunkt war das Musiktheater "Urmel aus dem Eis".

Weiterlesen: "Urmel aus dem Eis"

LittleTech in der Kl. 2c

Der "magische" Gummihandschuh

Die Klasse 2c hat ihre LittleTech-Forschungsreise am 9. Mai wieder in ihrem Klassenzimmer fortgesetzt. Frau Stich leitete die Arbeitsgruppen an und zeigte den Kindern, wie sich ein Gummihandschuh "wie von selbst" aufbläst oder wie sie eine "Brauserakete" selber basteln können.

Weiterlesen: LittleTech in der Kl. 2c

Blick hinter die Kulissen

Eine interessante Theaterführung

Im Rahmen des Kooperationsvertrages zwischen dem Stadttheater Regensburg und der Gerhardinger-Grundschule durften die Klassen 2a und 4c einen Blick hinter die Kulissen des Stadttheaters werfen. Frau Weidenbeck, Junges Theater, führte die Klassen durch das Theater.

Weiterlesen: Blick hinter die Kulissen

Lesenacht mit Frosch und Kröte

Kl.2a und 2c übernachten in der Schule

Kann man in einem Schulhaus auch übernachten? Ja, man kann - und dabei auch noch richtig Spaß haben.
Erfahren haben das die Klassen 2 a und 2 c mit ihren Lehrerinnen, Fr. Schuller und Fr. Kammermeier, im Schulhaus Stadtamhof. Denn die haben dort, wo sonst Schulbänke stehen und gearbeitet wird, ihr Nachtlager aufgeschlagen.

Weiterlesen: Lesenacht mit Frosch und Kröte

Schulkinowoche

Schulkinotag im Regina-Kino

"Das war heute ein interessanter Schultag!", war die einhellige Meinung der Schüler der Gerhardinger-Grundschule. Im Rahmen der Schulkinowoche Bayern besuchten alle Klassen mit ihren Lehrern im Regina-Kino den Film "Auf dem Weg zur Schule". An diesem Donnerstagvormittag gehörte das Kino ganz alleine den Schülern. Der Film beeindruckte alle sehr: Was für Kinder ganz normal ist, bedeutet für manche ein echtes Abenteuer - der Weg zur Schule.

Weiterlesen: Schulkinowoche

Hort-Richtfest in Steinweg

Kinderhort-Bau in Steinweg geht voran

Am Mittwoch, 26. Februar, 14 Uhr, fand in Steinweg das Richtfest für den neuen Kinderhort statt. Musikalisch gestalteten die Hortkinder der 1. Klasse die Feier. Im September 2014 zu Beginn des neuen Schuljahres soll der Hort mit 50 Betreuungsplätzen eröffnet werden.

Weiterlesen: Hort-Richtfest in Steinweg

Wintersportwoche am Geißkopf

Klasse 4c im Schullandheim Habischried

Wann schneit es endlich? Diese Frage stellten wir uns jeden Tag, weil wir doch Ski und Schlitten fahren wollten während unseres Aufenthaltes im Schullandheim Habischried. Am Sonntag, 16. Februar, fuhren wir (die Klasse 4c mit ihren Lehrerinnen Frau Schmid und Frau Markl) mit der Klasse 4 b von der GS St. Wolfgang los. Ob es geklappt hat mit dem Skifahren? Bitte weiterlesen!

Weiterlesen: Wintersportwoche am Geißkopf